Petra Kaminsky

Petra Kaminsky arbeitet als Leiterin von dpa-Story bei der Deutschen Presse-Agentur dpa in Berlin. Die Journalistin, studierte Medienmanagerin (MBA) und Politologin baut seit Jahren für die Agentur innovative Projekte mit auf, die stark inhaltlich und multimedial getrieben sind. Sie entwickelte die dpa Nachrichten für Kinder. Dafür erhielt sie 2008 den EANA Award for Excellence in News Agency Quality. In Berlin führte sie seit 2010 die Panorama-Redaktion, bevor sie 2016 das Angebot dpa-Story anschob, ein multimediales Dossier für Tiefenrecherche und lange Lesestücke. Im Frühjahr 2017 koordinierte sie mit der australischen Agentur AAP eine internationale Agentur-Kooperation im Rahmen des MINDS-Netzwerks, genannt „Global Spotlight“. Thema dort: das Milliardengeschäft der Schlepperkriminalität. Zu früheren journalistischen Stationen von Petra Kaminsky, geboren 1964, gehören u.a. ein digitales Zeitungsprojekt („ICE-press“/“Der Tag“) in der Spiegel-Gruppe sowie Auslandsaufenthalte in Rom, Moskau, London und Washington.