Leonie Wunderlich

Leonie Wunderlich ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI). Im Projekt „Use the News - Nachrichtenutzung und Nachrichtenkompetenz im digitalen Zeitalter“ beschäftigt sie sich mit der Frage, wie sich die Menschen in Deutschland informieren und wie es um die Nachrichtenkompetenz insbesondere der Bevölkerung unter 30 Jahren bestellt ist. Neben ihrem Bachelor in Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Düsseldorf und der Aberystwyth Universität Wales war sie als freie Journalistin bei einer regionalen Tageszeitung tätig. Im Master „Journalistik und Kommunikationswissenschaft“ an der Universität Hamburg untersucht Wunderlich im Rahmen ihrer Masterarbeit die Nachrichtennutzungspraktiken von 18 bis 24-Jährigen.